HomeImpressumNutzungsbedingungenHaftungsausschlussDatenschutz

Entsprechenserklärung 2008

Vorstand und Aufsichtsrat erklären hiermit gemäß § 161 AktG, dass den Empfehlungen der „Regierungskommission Deutscher Corporate Governance Kodex“ in der Fassung vom 6. Juni 2008 entsprochen wurde und in Zukunft entsprochen werden wird. Nicht angewandt werden und wurden die folgenden Empfehlungen:

Ernennung eines Vorsitzenden oder eines Sprechers im Vorstand
Ziff. 4.2.1 S.1 sieht vor, dass der Vorstand einen Vorsitzenden oder einen Sprecher haben soll. Dieser Empfehlung wird nicht entsprochen, da die Gesellschaft gegenwärtige mit ihren beiden Vorständen vollständig repräsentiert ist. Es ist eine klare Ressortverteilung im Vorstand.

Erfolgsorientierte Vergütung des Aufsichtrats
Ziffer 5.4.6 Abs. 2 S. 1 empfiehlt für die Mitglieder des Aufsichtsrats neben einer festen eine erfolgsorientierte Vergütung. Die Satzung der Hesse Newman Capital AG sieht eine erfolgsorientierte Vergütung der Aufsichtsratsmitglieder derzeit nicht vor. Die Aufsichtsräte haben außerdem bis auf Weiteres auf ihre Vergütung verzichtet.

Hamburg und Zürich, 20.1.2009

Vorstand und Aufsichtsrat der Hesse Newman Capital AG